ATEGRA Software Engineering

Author Archives: Sonja Blum

  1. Remote-Sitzungen mit Sitzungs-Cockpit

    Leave a Comment

    Eins ist sicher: in der Corona-Krise haben viele aktive Arbeitstätige erstmals die Eigenheiten von Online-Arbeitssitzungen so richtig kennengelernt. Wird diese Erfahrung einen nachhaltigen Effekt haben? Werden Teams in Geschäftsleben, Vereinen, dem Bildungssektor oder der Öffentlichen Verwaltung in Zukunft häufiger auf die Fahrt an einen gemeinsamen Sitzungsort verzichten? Wird Zoom, Jitsi oder Skype das neue «Bahnhofbuffet Olten» der Schweiz? Dies hängt wesentlich auch davon ab, mit welchen Tools bei Online-Sitzungen gearbeitet wird. Über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Kommunikations- und Screensharing-Plattformen ist schon viel gesagt und geschrieben worden.

    Etwas vergessen geht dabei ein nicht minder wichtiges Thema: das eigentliche Management der Sitzungen. Wie werden Einladungen verschickt? Wie Protokoll geführt? Wie Unterlagen zur Vorbereitung der Sitzung bereitgestellt? Wie Beschlüsse abgelegt? Und wie behalten die Sitzungsteilnehmer den Überblick über die Traktanden? Die Vielfalt der Arbeitsweisen ist dabei fast so gross, wie die der beteiligten Sitzungsteilnehmer. Gewisse Vorgänge werden vielleicht lokal erledigt und abgelegt, andere in einem gemeinsam genutzten System. Fortgeschrittene Teams nutzen browserbasierte kollaborative Datenbanken wie beispielsweise Google Drive, die bezüglich Workflow, Übersichtlichkeit, Sicherheit und Berechtigungen aber noch viele Wünsche offen lassen.

    Vorteile geniessen daher sicherlich Teams, die eine browserbasierte Software mit gemeinsam genutztem «Sitzungs-Cockpit» zur Verfügung haben, von dem aus bequem und übersichtlich zu jedem Traktandum vor der Sitzung Notizen und Dokumente, sowie während der Sitzung die Beschlüsse abgespeichert werden können – und von dem aus man zudem mit einem einzigen Mausklick auf frühere und zukünftige Sitzungen zugreifen kann. Die Schlussfolgerung liegt somit auf der Hand: beim Management der Sitzungen und der dafür verwendeten Tools sind die Qualitätsunterschiede deutlich grösser, als bei den dafür verwendeten Kommunikationsplattformen. Und somit sollte dieser Aspekt für Sitzungsverantwortliche, Teamleiter und die Geschäftsführung bezüglich Zeitaufwand für die Evaluation der dafür verwendeten Lösung auch ein stärkeres Gewicht erhalten.

  2. Notes – Tipps und Tricks

    Leave a Comment

    Wir versenden regelmässig Tipps und Tricks, welche die Arbeit mit Notes vereinfachen. Die Sammlung von bisher erschienenen Tipps können Sie hier als PDF runterladen: Notes Tipps und Tricks.

    In unseren Schulungen können Sie Ihre Notes-Kenntnisse vertiefen.

    Weitere Informationen zu Notes finden Sie hier: Notes

    Wollen Sie die nächsten Tipps per E-Mail erhalten? Bitte melden Sie sich hier an:

  3. ZH GeKo für VD

    Leave a Comment


    Tags: GeVer, GeKo, Workflow, Vorlage, Mail, Word, Analyse, Prototyp, Volltextsuche

    Das Projekt aus Business-Sicht

    Der Kunde wollte eine moderne GeVer-Lösung für das Generalsekretariat, die Direktion und insbesondere für die Kommunikation mit den Ämtern. Die Lösung musste die modernsten Prinzipien für digitales Arbeiten erfüllen: Bequemer Workflow über die Organisationsgrenzen hinweg, schnelle Volltextsuche in allen digitalisierten Dokumenten, einfach wartbare Vorlagen für Word und E-Mails u.v.m.

    Das Projekt aus IT-Sicht

    Nach mehrtätigen Analyse-Workshops wurden rasch erste Prototypen zur Verfügung gestellt. Die User-Tests waren erfolgreich, sodass nach wenigen Monaten der produktive Betrieb aufgenommen werden konnte.

    Die Lösung ist 100% off-line-fähig und ermöglicht arbeiten unterwegs und an externen Sitzungen mit vollem Zugriff auf alle Dokumente inkl. Volltextsuche.

    Kunden-Statement

    «Die ATEGRA hat 2009 zusammen mit unserem Projektteam im Generalsekretariat eine völlig neue, moderne GeKo-Lösung entwickelt und im Folgejahr eingeführt. Das Know-How der ATEGRA im Gebiet GeVer/GeKo, dass sie seit 1999 kontinuierlich aufgebaut hatte, war sehr wertvoll. Die Lösung ist heute erfolgreich im Betrieb und zwar nicht nur im Generalsekretariat, sondern auch im Amt für Verkehr und im Amt für Wirtschaft und Arbeit in der Volkswirtschaftsdirektion.»

  4. GeKo Bewilligungen

    Leave a Comment

    Tags: Baugesuch, Direktion, Amt, Bewilligung, Prozess

    Das Projekt aus Business-Sicht

    Früher mussten bis zu sechs Ämter aus zwei Direktionen Baugesuche auf kantonaler Ebene bewilligen. Mit der Einführung der „GEKO Bewilligungen BVV“ wurden diese Prozesse vereinfacht. Bis zu sechs Ämter können effizient und koordiniert Baugesuche prüfen und bewilligen. Die Leitstelle koordiniert und erstellt am Schluss eine Gesamtverfügung. Die Lösung verfügt über zahlreiche Schnittstellen, u.a. auch zu SAP für die Fakturierung.

    Da sich die Lösung bewährt hat, wurden sieben weitere Bewilligungsverfahren mit der Zeit integriert.

    Das Projekt aus IT-Sicht

    Ausgehend von den Prozessbeschreibungen wurde eine für Bewilligungsprozesse optimierte Workflow-Lösung entwickelt. Modularer Aufbau unterstützt die flexible Weiterentwicklung.

    Diese Workflow-Lösung wird von über 300 Usern aus sechs Ämtern täglich genutzt. Es wurden 9 Schnittstellen zu Umsystemen entwickelt.

    Kunden-Statement

    «Die GeKo Bewilligungen wurde gemeinsam mit der ATEGRA erfolgreich entwickelt und steht solide im Einsatz verteilt in der Baudirektion und Volkswirtschaftsdirektion. Die ATEGRA hat zuverlässig Support geleistet und Wartungsleistungen geliefert. Die Software deckt alle unsere Bedürfnisse ab und erleichtert die Zusammenarbeit über verschiedene Organisationseinheiten massiv.

    Budget, Termine und Lieferumfang wurden eingehalten. Die Lösung funktioniert einwandfrei und die Performance wurde sehr gut optimiert. Unsere Arbeit wird dadurch massiv vereinfacht.

    Pro Jahr werden 3500 komplexe Baugesuche abgewickelt.»

  5. GeKo Postlauf

    Leave a Comment

    Tags: Postlauf, Post, GeKo, GeVer, eCH

    Das Projekt aus Business-Sicht

    Ziel war es, den Postlauf in der gesamten Baudirektion, inkl. alle Ämter, Abteilungen und Sektionen abzubilden und zu unterstützen. D.h. wenn irgendwo in der Baudirektion Post eintrifft, wird diese in der Workflow-Lösung «GeKo Postlauf» erfasst und man hat jederzeit den Überblick, wer das Geschäft im Moment bearbeitet.

    Das Projekt aus IT-Sicht

    Ausgehend von den Prozessbeschreibungen wurde eine allgemeine, parametrierbare Workflow-Lösung entwickelt. Auf Knopfdruck kann der User eine persönliche Aufgabe erstellen, welche auch im Kalender angezeigt wird. Diese Gever-Lösung kann über die Dossierschnittstelle gemäss eCH-0147 elektronisch Geschäfte austauschen. Die Lösung enthält auch eine einfache GIS-Schnittstelle.

    Kunden-Statement

    «Die ATEGRA ist auf alle unsere Wünsche eingegangen und die Lösung konnte erfolgreich in der ganzen Baudirektion ausgerollt werden. Die anfänglichen Performance-Problemen wurden rasch beseitigt.»

  6. Microsoft System Engineering

    Leave a Comment

    Was wir bieten:

    • Tools zur IT-Infrastruktur-Verwaltung
    • Tools für wiederkehrende IT-Operation-Aufgaben
    • Applikationen rund um Exchange/Outlook
    • Tools für Sharepoint
    • Verwaltung/Hosting Azure Cloud Infrastrukturen für unsere Kunden

    Der Nutzen für Sie:

    • Nachhaltige Software-Entwicklungen
    • Profi für Nischen-Software zur Effizienzsteigerung
    • Spezial-Tools (z.B. Data Sync Services)
    1.1. Server- und Client-Engineering

    Was wir bieten:

    • «On-Premises»-Basis-Infrastruktur
    • Anbindung an Azure Cloud
    • Azure Cloud-Basis-Infrastruktur
    • FastTrack HealthCheck (3 PT inkl. Bericht)

    Der Nutzen für Sie:

    • Breites und tiefes Fachwissen: Microsoft Partner
    • Hohe Service-Qualität
    • Spezial-Tools vom Software-Profi ATEGRA (DSS, etc.)

    1.2. Azure Cloud-Basis-Infrastruktur

    Was wir bieten:

    • Azure AD
    • Autopilot/Intune
    • EMS
    • Exchange online
    • Azure-Verwaltung als Hoster

    Der Nutzen für Sie:

    • Breites und tiefes Fachwissen: Microsoft Gold-Partner
    • Hohe Service-Qualität
    • Spezial-Tools vom Software-Profi ATEGRA (DSS, etc.)

  7. KLIB-Schnittstelle

    Leave a Comment

    Tags: Mail, Aufgaben, ToDos, Personen, Kontakte, Anwendung, Java, Microsoft SQL, IBM Domino

    Das Projekt aus Business-Sicht

    Entwicklung einer bequemen Schnittstelle für die Übertragen von Mails, Aufgaben und Personenkontaktdaten zwischen dem Mail-Client und einer Fachanwendung.

    Das Projekt aus IT-Sicht

    Entwicklung der Schnittstelle in Java für den Datentransfer zwischen einer Microsoft SQL-Datenbank und den Mail-Datenbanken auf einem IBM Domino Server

    Kunden-Statement

    «Die Schnittstelle läuft zuverlässig und kann bequem zentral administriert werden»

  8. EWS

    Leave a Comment

    Tags: Verwaltung, Standort, Rechnungstellung, GIS, Word, Platzhalter, SAP

    Das Projekt aus Business-Sicht

    Verwaltung von Erdwärmesonden: Standortdaten, technische Daten, Verfügungen, Rechnungstellung

    Das Projekt aus IT-Sicht

    Entwicklung einer Rich-Client-Anwendung mit dynamischer Schnittstelle zum GIS-Browser. Rechnungsstellung via SAP. Word-Schnittstelle mit automatisch abgefüllten Platzhalter.

    Kunden-Statement

    «ATEGRA ist es gelungen eine intuitive Integration zwischen der neu entwickelten Fachapplikation und dem GIS-Browser zu realisieren. Die Bedienung ist bequem und effizient.»

  9. BSS – Outlook-Applikation

    Leave a Comment

    Tags: Leitung, Outlook, Windows, Informationssystem

    Das Projekt aus Business-Sicht

    Führungsinformationssystem für die Konzernleitung

    Das Projekt aus IT-Sicht

    Spezialapplikation für Outlook auf Windows mittels Visual-Basic-Plugin betrieben auf einem Mac (virtualisiert mittels Parallels)

    Kunden-Statement

    «ATEGRA hat in kurzer Zeit diese Speziallösung für unsere Konzernleitung realisiert. Die Zusammenarbeit hat Länderübergreifend reibungslos funktioniert. Unsere Konzernleitung ist Happy, dass sie diese Applikation zur Verfügung hat.»

Sie wollen mehr über uns erfahren oder direkt eine Offerte für Ihr Projekt anfordern? Füllen Sie einfach untenstehendes Formular aus und wir kommen auf Sie zurück!

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Wir erhalten gerne Post! Wenn Sie wollen, erreichen Sie uns jederzeit unter der E-Mail-Adresse info@ategra.ch oder telefonisch unter +41 44 392 21 20. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!