ATEGRA Software Engineering

Kundenreferenzen

Was Kunden über unsere Service-Qualität meinen

„As before, good service“
„Sie sind sehr freundlich und geduldig“
„Was mir gefallen hat: Reaktion und Lösung bei Authentifizierungs-Problem.“
„Schnelle Erledigung, es hat gleich geklappt“
„Dran geblieben, trotz schwieriger Situation“
„Herr Klein findet IMMER eine Lösung!“
„Vielen Dank für die Geduld“
„Sehr hohe Hilfsbereitschaft. Vielen Dank“
„Schnell und effizient“

Hier finden Sie weitere Kundenreferenzen. Jede Referenz ist mit mehreren Tags versehen. So können sie mittels Ctrl+F einfach die Referenzen finden, welche für Sie interessant sind.


ZH GeKo für VD


Tags: GeVer, GeKo, Workflow, Vorlage, Mail, Word, Analyse, Prototyp, Volltextsuche

Das Projekt aus Business-Sicht

Der Kunde wollte eine moderne GeVer-Lösung für das Generalsekretariat, die Direktion und insbesondere für die Kommunikation mit den Ämtern. Die Lösung musste die modernsten Prinzipien für digitales Arbeiten erfüllen: Bequemer Workflow über die Organisationsgrenzen hinweg, schnelle Volltextsuche in allen digitalisierten Dokumenten, einfach wartbare Vorlagen für Word und E-Mails u.v.m.

Das Projekt aus IT-Sicht

Nach mehrtätigen Analyse-Workshops wurden rasch erste Prototypen zur Verfügung gestellt. Die User-Tests waren erfolgreich, sodass nach wenigen Monaten der produktive Betrieb aufgenommen werden konnte.

Die Lösung ist 100% off-line-fähig und ermöglicht arbeiten unterwegs und an externen Sitzungen mit vollem Zugriff auf alle Dokumente inkl. Volltextsuche.

Kunden-Statement

«Die ATEGRA hat 2009 zusammen mit unserem Projektteam im Generalsekretariat eine völlig neue, moderne GeKo-Lösung entwickelt und im Folgejahr eingeführt. Das Know-How der ATEGRA im Gebiet GeVer/GeKo, dass sie seit 1999 kontinuierlich aufgebaut hatte, war sehr wertvoll. Die Lösung ist heute erfolgreich im Betrieb und zwar nicht nur im Generalsekretariat, sondern auch im Amt für Verkehr und im Amt für Wirtschaft und Arbeit in der Volkswirtschaftsdirektion.»


GeKo Bewilligungen

Tags: Baugesuch, Direktion, Amt, Bewilligung, Prozess

Das Projekt aus Business-Sicht

Früher mussten bis zu sechs Ämter aus zwei Direktionen Baugesuche auf kantonaler Ebene bewilligen. Mit der Einführung der „GEKO Bewilligungen BVV“ wurden diese Prozesse vereinfacht. Bis zu sechs Ämter können effizient und koordiniert Baugesuche prüfen und bewilligen. Die Leitstelle koordiniert und erstellt am Schluss eine Gesamtverfügung. Die Lösung verfügt über zahlreiche Schnittstellen, u.a. auch zu SAP für die Fakturierung.

Da sich die Lösung bewährt hat, wurden sieben weitere Bewilligungsverfahren mit der Zeit integriert.

Das Projekt aus IT-Sicht

Ausgehend von den Prozessbeschreibungen wurde eine für Bewilligungsprozesse optimierte Workflow-Lösung entwickelt. Modularer Aufbau unterstützt die flexible Weiterentwicklung.

Diese Workflow-Lösung wird von über 300 Usern aus sechs Ämtern täglich genutzt. Es wurden 9 Schnittstellen zu Umsystemen entwickelt.

Kunden-Statement

«Die GeKo Bewilligungen wurde gemeinsam mit der ATEGRA erfolgreich entwickelt und steht solide im Einsatz verteilt in der Baudirektion und Volkswirtschaftsdirektion. Die ATEGRA hat zuverlässig Support geleistet und Wartungsleistungen geliefert. Die Software deckt alle unsere Bedürfnisse ab und erleichtert die Zusammenarbeit über verschiedene Organisationseinheiten massiv.

Budget, Termine und Lieferumfang wurden eingehalten. Die Lösung funktioniert einwandfrei und die Performance wurde sehr gut optimiert. Unsere Arbeit wird dadurch massiv vereinfacht.

Pro Jahr werden 3500 komplexe Baugesuche abgewickelt.»


GeKo Postlauf

Tags: Postlauf, Post, GeKo, GeVer, eCH

Das Projekt aus Business-Sicht

Ziel war es, den Postlauf in der gesamten Baudirektion, inkl. alle Ämter, Abteilungen und Sektionen abzubilden und zu unterstützen. D.h. wenn irgendwo in der Baudirektion Post eintrifft, wird diese in der Workflow-Lösung «GeKo Postlauf» erfasst und man hat jederzeit den Überblick, wer das Geschäft im Moment bearbeitet.

Das Projekt aus IT-Sicht

Ausgehend von den Prozessbeschreibungen wurde eine allgemeine, parametrierbare Workflow-Lösung entwickelt. Auf Knopfdruck kann der User eine persönliche Aufgabe erstellen, welche auch im Kalender angezeigt wird. Diese Gever-Lösung kann über die Dossierschnittstelle gemäss eCH-0147 elektronisch Geschäfte austauschen. Die Lösung enthält auch eine einfache GIS-Schnittstelle.

Kunden-Statement

«Die ATEGRA ist auf alle unsere Wünsche eingegangen und die Lösung konnte erfolgreich in der ganzen Baudirektion ausgerollt werden. Die anfänglichen Performance-Problemen wurden rasch beseitigt.»


KLIB-Schnittstelle

Tags: Mail, Aufgaben, ToDos, Personen, Kontakte, Anwendung, Java, Microsoft SQL, IBM Domino

Das Projekt aus Business-Sicht

Entwicklung einer bequemen Schnittstelle für die Übertragen von Mails, Aufgaben und Personenkontaktdaten zwischen dem Mail-Client und einer Fachanwendung.

Das Projekt aus IT-Sicht

Entwicklung der Schnittstelle in Java für den Datentransfer zwischen einer Microsoft SQL-Datenbank und den Mail-Datenbanken auf einem IBM Domino Server

Kunden-Statement

«Die Schnittstelle läuft zuverlässig und kann bequem zentral administriert werden»


EWS

Tags: Verwaltung, Standort, Rechnungstellung, GIS, Word, Platzhalter, SAP

Das Projekt aus Business-Sicht

Verwaltung von Erdwärmesonden: Standortdaten, technische Daten, Verfügungen, Rechnungstellung

Das Projekt aus IT-Sicht

Entwicklung einer Rich-Client-Anwendung mit dynamischer Schnittstelle zum GIS-Browser. Rechnungsstellung via SAP. Word-Schnittstelle mit automatisch abgefüllten Platzhalter.

Kunden-Statement

«ATEGRA ist es gelungen eine intuitive Integration zwischen der neu entwickelten Fachapplikation und dem GIS-Browser zu realisieren. Die Bedienung ist bequem und effizient.»


BSS – Outlook-Applikation

Tags: Leitung, Outlook, Windows, Informationssystem

Das Projekt aus Business-Sicht

Führungsinformationssystem für die Konzernleitung

Das Projekt aus IT-Sicht

Spezialapplikation für Outlook auf Windows mittels Visual-Basic-Plugin betrieben auf einem Mac (virtualisiert mittels Parallels)

Kunden-Statement

«ATEGRA hat in kurzer Zeit diese Speziallösung für unsere Konzernleitung realisiert. Die Zusammenarbeit hat Länderübergreifend reibungslos funktioniert. Unsere Konzernleitung ist Happy, dass sie diese Applikation zur Verfügung hat.»


Franke Portal

Tags: Administration, Benutzer, PHP, .NET, Micorsoft SQL

Das Projekt aus Business-Sicht

Zentrale Useradministration für den ganzen Konzern mit den Zielen: Risiken minimieren, Konzernstandards fördern.

Das Projekt aus IT-Sicht

Zentrales Web-Portal basierend auf PHP, .Net und Microsoft SQL betrieben auf einem Microsoft Internet Information Services (MS IIS), inkl. Integration des Managements von Dateiserver und des Adressbuchs von Notes.

Kunden-Statement

«Dank dem Tool ist es uns mit einem kleinen Team möglich, alle global 10’000 User zu managen. Erfreulich ist auch die niedrige Zahl der Incidents dank der hochgradigen Automatisierung»


Artikel-Datenbank im Web mit Datenblättern

Tags: Webshop, Datenbank, IBM Notes

Das Projekt aus Business-Sicht

Für unseren Web-Shop benötigten wir eine aktuelle Datenbank mit Datenblättern, sodass die jeweils aktuellsten Datenblätter unseren Kunden zur Verfügung stehen.

Das Projekt aus IT-Sicht

Integration von IBM Datenbanken in den Web-Shop

Kunden-Statement

„Hohe Fachkompetenz ist bei ATEGRA in jeder Form gegeben. Dabei hat jeder Mitarbeiter noch sein ganz spezielles Thema, das er sehr gut beherrscht. Das gibt für den Kunden den grossen Vorteil auf viel Wissen zugreifen zu können.“


Second-Level-Support für Globale Mail Server Infrastruktur

Tags: Support, Server, Infrastruktur, Global, Weltweit, IBM Notes

Das Projekt aus Business-Sicht

Second-Level-Support für die komplette Server-Infrastruktur des Global Hub.

Das Projekt aus IT-Sicht

IBM Domino

Kunden-Statement

„ATEGRA gibt immer ehrliche Antworten. Dies bezieht sich auch auf die Offerten von ATEGRA, die immer sehr klar und übersichtlich sind. Bis jetzt hat ATEGRA den zu erwartenden Aufwand nie überschritten. Zudem ist die Offerte genügend klar, dass sie auch als Messinstrument für die gelieferten Arbeiten herhalten kann.“


Mobile App für Strassenunterhalt

Tags: Mobile App, xPages, iOS, Android, Mobiltelefon, Handy, Windows-Client, Einsatzzentrale, Nottfallzentrale

Das Projekt aus Business-Sicht

WDSI – mobile Version „Schneeflöckli“ ist eine von ATEGRA für das Tiefbauamt des Kantons Zürich entwickelte Anwendung, welche für Strassenunterhaltsmeldungen genutzt wird (vor allem im Winterdienst).

Das Projekt aus IT-Sicht

Die Anwendung wurde auf der Basis von IBM XPages entwickelt, läuft auf iOS- und Android-Mbobiltelefonen sowie auf den Windows-Clients der Einsatzzentralen, der Notfallzentrale und des Strasseninspektorats

Kunden-Statement

„Für die Einsatzkoordination benötigten wir eine zentrale Informationsplattform, die sehr schnell und intuitiv bedient werden kann. Ategra führte uns effizient durch alle Phasen dieses Projektes und präsentierte uns schlussendlich eine Lösung, die auf Anhieb funktionierte und unsere Bedürfnisse richtig abdeckte. Der von Ategra im Programm eingebaute „Kontinuierliche Verbesserungsprozess“ erwies sich nicht nur technisch sehr hilfreich, er trug auch relevant zur schnellen Akzeptanz der Nutzer bei, die sich damit involviert und ernst genommen fühlten.“


Sie wollen mehr über uns erfahren oder direkt eine Offerte für Ihr Projekt anfordern? Füllen Sie einfach untenstehendes Formular aus und wir kommen auf Sie zurück!

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Wir erhalten gerne Post! Wenn Sie wollen, erreichen Sie uns jederzeit unter der E-Mail-Adresse info@ategra.ch oder telefonisch unter +41 44 392 21 20. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!