ATEGRA Software Engineering

ATEGRA Solution Design Workshop

Was ist das Ziel?

Sie haben ein Bedürfnis nach neuer Software oder der Überarbeitung bestehender Tools festgestellt. Dafür sollen nun konkrete Aktionen in Angriff genommen werden. Vorschnelle Entscheide, welche sich im Nachhinein als Bumerang erweisen, möchten jedoch vermieden werden. Dazu sollen in einem ersten Schritt alle wichtigen Fragen geklärt und eine fundierte Bestandsaufnahme vorgenommen werden.

Wie gehen wir vor?

  1. Wir planen gemeinsam den Termin für den Workshop und tragen alle relevanten Informationen sowie Dokumente zusammen (z.B. bestehende Papierformulare).
  2. Analyse-Halbtag mit einem ATEGRA Senior Consultant und zwei bis drei Personen auf Kundenseite.
  3. Nachbereitung des Workshops durch ATEGRA zur Aufbereitung der Analyseergebnisse und Weiterentwicklung der Spezifikationsunterlagen.
  4. Optional: Zweiter Workshop-Halbtag zur Vertiefung der Erörterungen und zur Verfeinerung der Spezifikationsunterlagen.
  5. Präsentation der fertigen Spezifikationen (ein Dokument) bei Ihnen.

Was kostet es?

Die Stundenansätze der ATEGRA Senior Consultants betragen 198 SFr. exkl. MwSt. Für die Vorbereitung des Workshops ergeben sich eine und für den Workshop-Halbtag, dessen Nachbereitung sowie die Präsentation je drei Stunden Aufwand. Damit ergeben sich total 10 Stunden, bzw. 1‘980 SFr. exkl. MwSt. Diese Kosten schreiben wir Ihnen bei einer allfälligen späteren Auftragserteilung mit einem Volumen von mehr als 10‘000 SFr. exkl. MwSt. gut.

Was ist das Resultat?

Als Resultat erhalten Sie einen aussagekräftigen, strukturierten und kompakten Bericht im Umfang von 10 bis 30 Seiten. Dieser Bericht beschreibt die momentane Situation, spezifiziert die aktuellen Software-Bedürfnisse detailliert und gibt fundierte Empfehlungen zum weiteren Vorgehen.

Was ist der Nutzen?

  • Sie erhalten eine saubere Analyse und aussagekräftige Spezifikation: Es ist nichts Unnötiges dabei und es wurde nichts Wichtiges vergessen.
  • Es besteht eine schriftliche Grundlage, damit die verschiedenen Informatiklieferanten zugunsten der Entscheider (z.B. die Geschäftsleitung) vernünftige, professionelle Offerten erstellen können.
  • Man überlässt den Entscheid, was umgesetzt werden soll, nicht den Lieferanten, sondern man entscheidet selbst.
  • Man hat eine strukturierte, systematische Grundlage für die Bewertung von Offerten.
  • Der Bericht ist wiederverwertbar und beantwortet für die nächsten Jahre als Fundament alle Fragen zum Thema, welche für die interne Planung, aber auch für externe Lieferanten und Hersteller relevant sein werden.

Wie kann ich bestellen?

Bitte senden Sie uns mit dem untenstehenden Kontaktformular eine Anfrage. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Was sagen bestehende Kunden?

  • „Hohe Fachkompetenz ist bei ATEGRA in jeder Form gegeben. Dabei hat jeder Mitarbeiter noch sein ganz spezielles Thema, das er sehr gut beherrscht. Das gibt für den Kunden den grossen Vorteil auf viel Wissen zugreifen zu können.“
  • „Herr Klein findet IMMER eine Lösung!“
  • „Für die Einsatzkoordination benötigten wir eine zentrale Informationsplattform, die sehr schnell und intuitiv bedient werden kann. ATEGRA führte uns effizient durch alle Phasen dieses Projektes und präsentierte uns schlussendlich eine Lösung, die auf Anhieb funktionierte und unsere Bedürfnisse richtig abdeckte. Der von ATEGRA im Programm eingebaute „Kontinuierliche Verbesserungsprozess“ erwies sich nicht nur technisch sehr hilfreich, er trug auch relevant zur schnellen Akzeptanz der Nutzer bei, die sich damit involviert und ernst genommen fühlten.“
  • „Dran geblieben, trotz schwieriger Situation“
  • „ATEGRA gibt immer ehrliche Antworten. Dies bezieht sich auch auf die Offerten von ATEGRA, die immer sehr klar und übersichtlich sind. Die Offerten nach Aufwand sind jeweils dreigeteilt, unterer, zu erwartender und oberer Aufwand. Bis jetzt hat ATEGRA den zu erwartenden Aufwand praktisch nie überschritten. Zudem ist die Offerte genügend klar, dass sie auch als Messinstrument für die gelieferten Arbeiten herhalten kann.“
  • „Die ATEGRA verfügt über eine hohe Fachkompetenz.“

Sie wollen mehr über uns erfahren oder direkt eine Offerte für Ihr Projekt anfordern? Füllen Sie einfach untenstehendes Formular aus und wir kommen auf Sie zurück!

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Wir erhalten gerne Post! Wenn Sie wollen, erreichen Sie uns jederzeit unter der E-Mail-Adresse info@ategra.ch oder telefonisch unter +4144-392-21-20. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!