ATEGRA Software Engineering

Qualitätsgrundsätze bei ATEGRA

Schweizer Qualität bei ATEGRA

Viele sprechen von der sprichwörtlichen Schweizer Qualität. Wir definieren sie:swissMade_72dpi

  1. Präzision: Wir arbeiten mit Präzision und Sorgfalt. Wir achten auf Details.
  2. Zieltreue und Effektivität: Wir haben den Willen das Ziel zu erreichen. Sie können sich auf uns verlassen. Wir liefern 100% aller vereinbarten Lieferobjekte.
  3. Zuverlässigkeit: Wir halten 99% aller vereinbarten Termine ein.
  4. Budget-Treue: Wir haben die vereinbarten Budgets in 99.8% aller Projekte eingehalten.

95% unserer Mitarbeiter haben Ihre Ausbildung in der Schweiz absolviert. Das prägt.

Die Resultate der regelmässigen Kunden-Qualitätsbefragungen

Die regelmässigen Kundenbefragungen ergeben Durchschnittsnoten zwischen 5 (gut) und 6 (sehr gut):

ategra-kundenfeedbacks-2013-2016

Die ATEGRA-Regeln für Software-Entwicklung

  1. Basis sind die Wünsche der Kundin/des Kunden, diese müssen immer schriftlich formuliert werden: als Pflichtenheft, als Spezifikation, als „Feedback“ innerhalb der ATEGRA-Anwendung etc.
  2. Wir werden – wo immer möglich – der Kundin/dem Kunden verschiedene Lösungsvorschläge präsentieren, inkl. Vor- und Nachteile, Kunde wählt aus.
  3. Wir legen nur realistische Terminpläne vor.
  4. Die schriftlich vereinbarten Termine werden von uns immer eingehalten.
  5. Wir liefern immer alles ab, was schriftlich abgemacht wurde.
  6. Wir halten immer das schriftlich vereinbarte Budget (z.B. gemäss Offerte) ein.
  7. Wir unterscheiden zwischen Fehlern (= schriftliche Spezifikationen nicht eingehalten) und Verbesserungen (= neue Anforderungen).
  8. Unsere Lösungen enthalten wo immer möglich und sinnvoll innovative Elemente.
  9. Alle unsere Arbeiten basieren auf schriftlichen Abmachungen: Da Software rasch eine beträchtliche Komplexität erreicht, ist Schriftlichkeit essentiell. Sie hilft frühzeitig Knackpunkte zu erkennen und zu lösen, sowie später einwandfrei die Abmachung nachzuvollziehen.
  10. Auf Wunsch erstellen wir eine Aufwandschätzung für die geplanten Arbeiten. Wir legen nur realistische Aufwandschätzungen vor: weder zu hoch noch zu tief. Ist unsere Schätzung zu hoch wird der Kunde nicht bestellen, ist sie zu tief, legen wir drauf.
  11. Zum professionellen Vorgehen bei der Entwicklung und Pflege von Software gehören die folgenden Aktivitäten:
    1. Genaue Analyse der Aufgabenstellung
    2. Sauberes Design der Lösung und Design-Review
    3. Erarbeiten der Test-Checkliste: im Idealfall widerspiegelt die Test-Checkliste das fertige Design der Lösung
    4. Sorgfältige Implementierung/Programmierung, damit die Lösung robust und möglichst wartungsarm ist
    5. Modul-Tests, inkl. Optimierungen
    6. User-Interface-Review
    7. Code-Review
    8. System-Tests durch ATEGRA anhand Test-Checkliste, inkl. Bug-Fixing
    9. Roll-Out in die Test-Umgebung
    10. Tests durch Kunde anhand Test-Checkliste, inkl. Bug-Fixing
    11. Roll-Out in die produktive Umgebung
    12. Doku und Doku-Review

Die ATEGRA-Regeln für Support-Dienstleistungsqualität

Für unsere Kunden ist nicht nur die informatik-fachliche Qualität wichtig, sondern auch die Dienstleistungsqualität. Wir versuchen wenn immer möglich bei Support-Fällen die folgenden Regeln zu berücksichtigen:

  1. Direkten Kontakt suchen: Details zum Problem in Erfahrung bringen und Dringlichkeit eruieren.
  2. Es gibt meist mehrere Lösungsvarianten: Analytisch vorgehen, Lösungsvarianten generieren und mit Erwähnung der Vorteile und Nachteile präsentieren. Kunde wählt aus.
  3. Falls möglich Sofortlösung suchen und vorschlagen.
  4. Den Fall in einer vernünftigen Frist erledigen – je nach Komplexität.
  5. Fortschrittsmeldung und Zwischenbericht senden, falls Arbeit an Lösung längere Zeit dauert.
  6. Jeder Fall wird abgeschlossen: gelöst oder ungelöst.
  7. Bei Einsätzen vor Ort ein kurzes Anfangs- und ein Abschlussmeeting durchführen.

Sie wollen mehr über uns erfahren oder direkt eine Offerte für Ihr Projekt anfordern? Füllen Sie einfach untenstehendes Formular aus und wir kommen auf Sie zurück!

Wir erhalten gerne Post! Wenn Sie wollen, erreichen Sie uns jederzeit unter der E-Mail-Adresse info@ategra.ch oder telefonisch unter +4144-392-21-20. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!